Josh Norman, ein geplagter Mann, der sein Leben so lange im Schatten seines Bruders Craigs verbracht hat, dass er diesen Schatten überall zu sehen meint.

Nachdem er mehrmals über Craig – dieser ist Schauspieler und der Star einer beliebten Fernsehserie – halluziniert, begibt sich Josh in die Obhut von Emily, einer jungen Therapeutin. Emily ist gezwungen, immer tiefer und tiefer in Joshs erfundene Welt einzutauchen, und entwickelt unterdessen eine eigene Besessenheit von Joshs berühmtem Bruder.

Während sich Emily und Craig auf ein potentiell verheerendes Verhältnis einlassen, geht Josh eine Beziehung mit der jungen Hannah ein, seiner möglichen Seelenverwandten – wenn er sich denn nur sicher sein könnte, dass sie existiert.